A 643, Ausbau AS Gonsenheim bis AS Mainz-Mombach

Informationsveranstaltung

Am Montag, 19. November 2018, findet um 19 Uhr eine öffentliche Informationsveranstaltung über die Planung zum 6-streifigen Ausbau der A 643 zwischen Mainz-Gonsenheim und Mainz-Mombach statt.

Hier werden Vertreter des LBM Worms über den Inhalt und Umfang der Straßenplanung und den Stand der laufenden Vorbereitungen des anstehenden Planfeststellungsverfahrens informieren:

Lesen Sie mehr
A 60 / A 643 Autobahndreieck Mainz

Instandsetzung der Bauwerke ist abgeschlossen

Die Instandsetzungsarbeiten an den zwei Brückenbauwerken im Autobahndreieck Mainz (A 60 / A 643) sind abgeschlossen. Auch die erforderliche Bauwerkshauptprüfung nach einer erfolgten Instandsetzung wurde erfolgreich durchgeführt.

In 2017 und 2018 wurden hier in verschiedenen Arbeitsabschnitten zwei Kreuzungsbauwerke über die Verbindungsrampe von der A 643 (aus Richtung Wiesbaden kommend) zur A 60 nach Darmstadt umfassend saniert.

Lesen Sie mehr

© LBM Worms

A 643, Anschlussstelle Mainz-Mombach

Abbrucharbeiten am Herzstück-Ost

Das Herzstück-Ost ist der Teil, der 2015 vom Bauunfall betroffen war. Seit August 2018 laufen hier die Abrissarbeiten. Mitte Oktober wurde der Bereich über den Auf- und Abfahrtsrampen abgebrochen.

Der gesamte Abbruch soll Ende 2018 abgeschlossen sein. Danach erfolgen der Neubau des Herzstücks-Ost und der Auffahrtrampe Wiesbaden an gleicher Stelle. Die Bauarbeiten werden aller Voraussicht nach 2020 abgeschlossen.

Lesen Sie mehr
Schlagader der Region

Mainzer Ring

Der Mainzer Ring wurde in den 1960er-Jahren als Umgehungstraße der damals noch durch die Stadt Mainz verlaufenden B 9 gebaut. Heute setzt sich der Mainzer Ring zusammen aus Abschnitten der Bundesautobahnen A 60, A 643 sowie A 671 und stellt die wichtigste Verkehrsader im westlichen Rhein-Main-Gebiet dar.

zur Historie
Nach oben